Info- und Verkaufsstand mit

Tombola, Rote Hand-Aktion und

Kinderbeschäftigung bei den

 4. Afrika-Kulturtagen

in Forchheim

02.07. - 04.07.10

Auch in diesem Jahr verbrachten wir das erste Juli-Wochenende in Forchheim bei den Afrikakulturtagen. Bei afrikanischen Temperaturen und bester Stimmung teilten wir uns am Ende des Burggrabens den Platz mit einer Gruppe aus Eritrea, die mit Kaffeezeremonie und Tanz immer wieder neue Besucher auf den Platz lockte.

Auch wenn am Samstag wegen Weltmeisterschaftsspiel und tropischer Hitze einige Stunden rechte Flaute herrschte (so konnten wir uns das Fußballspiel auch ansehen...), war unser Stand mit Verkauf, Tombola, Roter Hand-Aktion und Farbschleuder für die Kinder in der anderen Zeit gut besucht.

Weitere 80 rote Hände konnten wir gegen den Einsatz von Kindersoldaten an diesem Wochenende sammeln.

Vielen Dank an den Organisator Dieter Weberpals, der uns wieder die Teilnahme mit einem kostenlosen Stand bei diesem schönen Afrikafest ermöglichte.

 

 

                                                                          zurück zur Übersicht