13. Geraldino-Kindermusikfestival

in der Tafelhalle in Nürnberg

08./09.10.2011

"Blindfische & Co. sangen um die Wurst", so schreibt die Nürnberger Zeitung am 10.10.11 über das 13. Geraldino-Kindermusikfestival.

Gerne ist die Aktionsgruppe Erlangen-Nürnberg-Fürth der Einladung Geraldinos gefolgt, an beiden Konzerttagen mit einem Infostand, Rote Hand-Aktion und Glücksrad im Foyer der Tafelhalle in Nürnberg dabei zu sein.

Wie bereits die Jahre davor waren beide Konzerte wieder sehr gut besucht und so stürmten viele kleine Besucher mit ihren Eltern in allerbester Stimmung und begeistert vom Konzert vor allem in der Pause unseren Plan-Stand. Unserem Glücksrad konnten natürlich viele Kinder nicht widerstehen. Außerdem informierten wir über Plan und die Rote Hand-Aktion und konnten uns über weitere 26 rote Hände freuen.

Vielen Dank an Geraldino, der dieses Jahr mit dem Erlös seiner Festival-CD das Plan-Projekt "Ziegen für Mosambik" unterstützt und uns die Teilnahme am Musikfestival ermöglichte.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns auch beim Künstler Patrick Preller. Dieser hatte auf großen Wellpappe-Stücken niedliche Monster gemalt, die größtenteils auf der Bühne standen und dann am Samstag gegen Spende abgegeben wurden bzw. am Sonntag von Geraldino persönlich versteigert wurden.
Völlig unerwartet und überrascht erhielten wir aus dieser Aktion am Sonntag dann sage und schreibe 333,- € für das Ziegenprojekt.

 

 

 

 

                                                             zurück zur Übersicht