Weltkindertag

in Nürnberg am Jakobsplatz

in Kooperation mit der Immowelt

 25.09.2011

Bei schönstem Wetter bauten wir unseren Kooperationsstand mit der Firma Immowelt am Nürnberger Weltkindertag auf. Die Firma Immowelt war in diesem Jahr Mitsponsor des Weltkindertages und da sie 30 Patenkinder bei Plan haben, kam die Idee mit der Kooperation zwischen unserer AG und der Immowelt auf.

Bei mehreren vorausgehenden Treffen hatten wir gemeinsam besprochen, in welcher Form wir uns alle einbringen können und wollen. Unter dem knallgelben Immoweltpavillon boten wir dann auch ein reichhaltiges Programm an: Die Auszubildenden der Immowelt produzierten Gasluftballons im Sekundentakt und ein lebensgroßer verkleideter Hase zog die Kinder an unseren Stand. Dort drehte sich das neue Glücksrad unermüdlich und an der Buttonmaschine wurden Buttons mit verschiedensten Motiven gefertigt.

Unsere AG verkaufte Unmengen an Waffeln und das Popcornteam hatte glücklicherweise Popcorn vorproduziert und war so dem Ansturm gut gewachsen. Auch auf die Situation von Kindersoldaten konnten wir mit einem Bühnenbeitrag aufmerksam machen und wir sammelten am Stand 36 rote Hände.

Alles in allem war es eine sehr entspannte und gelungene Veranstaltung und am Ende des Tages waren wir mit den Einnahmen für die Ostafrikanothilfe mehr als zufrieden.

Vielen Dank an die Firma Immowelt, die unsere Einnahmen um 700 Euro aufgestockt hat, die uns die neue Glücksradscheibe und einen neuen Spuckschutz für die Waffeln geschenkt hat und vielen Dank an Frau Singer und Frau Weidner von der Immowelt, die unsere Zusammenarbeit am Weltkindertag so problemlos organisiert haben.

 

 

 

 

 

 

 

                                                             zurück zur Übersicht