Linda
Linda 2013


Linda

Linda wurde im Januar 2006 geboren und lebt in Uganda im Plan-Projektgebiet Lira.

Die Menschen in Lira sprechen Luo und sind mehrheitlich christlichen Glaubens, zudem gibt es einige Muslime.

Die Region erholt sich derzeit von den Folgen eines mehr als 20-jährigen Bürgerkriegs.

Linda lebt mit ihrem Vater Jolly Joe (geb. 1985) und ihren beiden Brüdern Daniel (geb. 2008) und Andrew (geb. 2007) in einem Haus aus Bambus und Lehm mit einem Dach aus Palmwedeln, Gras und Blättern und einem Fußboden aus Dung.

Der Familie dient Holz als Brennmaterial zum Kochen.

 

Die Familien in dem Gebiet, in dem Linda lebt, haben an folgenden Projekten teilgenommen oder von ihnen profitiert:

  • Bereitstellung von Schulmaterialien für Kinder

  • Bau und Reparatur einer Schule

  • Rechtshilfe, auch im Katastrophenfall

  • Reparatur oder Verbesserung eines Brunnens

  • Verbesserung des Schutzes von Kindern vor Missbrauch, Ausbeutung und Vernachlässigung

Mehr Infos zum Programmgebiet Lira sind hier zu finden.

 

Linda
Linda 2015

 

Linda besucht eine Grundschule. Sie braucht etwa 45 Minuten, um die Schule zu erreichen.

Lindas Lieblingsfächer sind Musik und Tanz.

Nach Aussage der Familie hat Linda an Malaria gelitten. Sie wurde in einem Gesundheitszentrum behandelt und hat sich nun wieder erholt. Sie war dennoch in der Lage, die Schule zu besuchen.

Die nächste Gesundheitseinrichtung ist weniger als eine Stunde entfernt.

Lindas Mutter Molly ist jetzt zurückgekehrt, nachdem sie bei Verwandten gelebt hatte.

Lindas hat alle Grundimpfungen erhalten.

Linda
Linda 2016 - zum ersten Mal mit einem leichten Lächeln

Linda
Linda 2017

Lindas ist jetzt 10 Jahre alt und geht gerne zur Schule, dorthin ist sie 45 Minuten unterwegs. Sie mag Rechnen, Musik und Tanz.

Linda ist gesund und hatte keine schweren Erkrankungen.

Holger ist der Pate von Linda.

Die Patenschaft besteht seit Dezember 2013.

 

Holger