Afrikanischer Abend

im Begegnungszentrum

Erlangen-Bruck

Fröbelstr. 6, 91058 Erlangen

 25.09.2009

Am Freitag, 25.09.09 war die Aktionsgruppe Erlangen-Nürnberg-Fürth zum Afrikanischen Abend mit Musik, Tanz, Body Percussion, Vernissage und afrikanischem Fingerfood im Begegnungszentrum in Erlangen-Bruck eingeladen.

Die Fotoausstellung "Gesichter Afrikas – Begegnungen in Ghana" von Roland Thamm, Mitglied der Erlanger Fotoamateure, wurde mit Musik und Tanz aus Ghana eröffnet.

Sylvia Mograbis Afrotanzgruppe präsentierte zur Live-Musik von Kassim Traoré ein buntes Repertoire westafrikanischer Tänze. Ihre Body Percussion Gruppe bereicherte das Programm mit kreativen Arrangements ghanaischer Rhythmen und Lieder.

Die Stimmung war super und das sehr interessierte Publikum war von den Darbietungen begeistert und ließ sich nicht lange bitten, zum Schluss selbst aktiv beim Tanz mitzumachen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Lisa Popp vom Begegnungszentrum, die uns die Teilnahme an dieser schönen Veranstaltung ermöglichte.

Außerdem konnte man sich auch an unserem Stand über die Rote Hand-Aktion – einer Aktion gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten - informieren und teilnehmen.

Viele Besucher der Veranstaltung beteiligten sich an der Aktion und gaben uns ihren Handabdruck, sodass wir am Abend weitere 55 rote Hände zählen konnten.

 

 

                                                             zurück zur Übersicht