Infoveranstaltung

zur Rote Hand-Aktion

im Hardenberg-Gymnasium in Fürth

 24.07.2009

173 rote Hände

konnte die Aktionsgruppe Erlangen-Nürnberg-Fürth im Hardenberg-Gymnasium in Fürth im Rahmen des jährlichen Hardenberg-Tages sammeln.

Viele Schüler und Schülerinnen sowie Lehrkräfte und Eltern waren sehr an der Roten Hand-Aktion interessiert und gaben uns gerne ihren roten Handabdruck als Zeichen des Protestes gegen den Einsatz von Kindersoldaten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei OStD Dr. Hans-Georg Kleinow, der uns die Teilnahme am Hardenberg-Tag ermöglichte sowie beim "AK Soziales Engagement" für die tatkräftige Unterstützung.

 

 

 

 

 

                                                             zurück zur Übersicht