Infoveranstaltung

zur Rote Hand-Aktion in der

Ludwig-Uhland-Schule

in Nürnberg

 13.04.2011

Da wir im Juni beim Schulfest der Ludwig-Uhland-Schule teilnehmen und unter anderem auch die Rote Hand-Aktion durchführen werden, nahmen wir die Einladung der Schulleitung, uns in einigen Klassen schon einmal vorzustellen und die Aktion bekannt zu machen, gerne an.

In einer gemischten 5. Klasse für evangelische Religion, einer gemischten 6. Klasse für Knabensport und der Ganztagesklasse 6g hielten wir unseren Bildervortrag zum Thema Kindersoldaten und erklärten das Kinderhilfswerk Plan International.

Die lebhaften Schülerinnen und Schüler waren sofort bereit, ihre Handabdrücke gegen den Einsatz von Kindersoldaten abzugeben und für die Aktion zu werben. Daneben gestalteten wir mit den Kids Plakate für das Schulfest, um auf die Rote-Hand-Aktion aufmerksam zu machen.

Mit 71 roten Händen verließen wir die Ludwig-Uhland-Schule sehr zufrieden und freuen uns schon auf unseren Einsatz beim Schulfest zum 100-jährigen Bestehen der Schule.

 

 

 

 

 

   

                                                                             zurück zur Übersicht