Weltkindertag

in Nürnberg am Jakobsplatz

 26.09.2010

Wir hatten schon befürchtet, dass wir beim kalten Weltkindertag in Nürnberg Frostbeulen statt roter Hände mitnehmen würden. Glücklicherweise ließen sich dann doch etliche Leute von der kalten Witterung nicht abschrecken und gaben uns ihren roten Handabdruck.

Nachdem wir das Thema Kindersoldaten bei einem Kurzvortrag mit Bildpräsentation auf der Bühne vorgestellt hatten, konnten wir am Ende dann doch noch 54 rote Hände zählen.

Das kalte Wetter hatte aber natürlich den Vorteil, dass unsere leckeren Waffeln reißenden Absatz fanden und wir eine Stunde vor Schluss bereits ausverkauft waren.
Neben Roter Hand-Aktion und Waffelverkauf boten wir außerdem Informationen zu Plan International und der derzeitigen Pakistannothilfe, der auch der Erlös unserer Einnahmen zu Gute kommt.

Wir selbst konnten schon mal die Winterstiefel auspacken und uns auf die kommenden Herbst- und Winteraktionen einstimmen.

 


 

 

 

                                                             zurück zur Übersicht