Das 10. Geraldino Kindermusikfestival mit Verleihung des Kindermusikpreises der Nürnberger Nachrichten steht vor der Tür.

Samstag, 25.10.2008 von 15 - 17 Uhr in der Tafelhalle/Nürnberg Donikkl und die Weißwürschtl, Grünschnabel Burghardt Wegner,
Andreas Traub mit Band und Geraldino und die Plomster - mit Publikumsabstimmung.

Sonntag, 26.10.2008 von 15 - 17 Uhr in der Tafelhalle/Nürnberg Geraldino und die Time Bandits Big Band, Geraldino und das
Blumenquartett, Geraldino und die Plomster und Grünschnabel Burghardt Wegner - das Publikum wählt die Geraldino Besetzung
des Jahres.

Dieses Jahr haben sich 43 Kinderliedermacher um den bundesweiten Kindermusikpreis beworben. Motto 2008: Mission - Zukunft!

Eine hochkarätige Jury

hat die eingesandten Songs in eine Reihenfolge gebracht. Die ersten drei wurden zum Festival nach Nürnberg eingeladen und die
ersten 12 kamen auf die Festival-CD.

Der Erlös dieser CD unterstützt das Kinderhilfswerk Plan International Deutschland e.V.

Dieses Jahr wurden von der Jury ausgewählt:

         Andreas Donauer alias Donikkl kommt mit seiner Band aus Kelheim. Sie haben schon 2002 den Kinderliederpreis
         gewonnen und sind in der Zwischenzeit als Stimmungsmacher auf vielen Kinderfesten in Deutschland unterwegs.
         Die frechen Lieder sind voller Lebenslust und Wortwitz und werden sehr charmant mit dem nötigen anarchischen
         Witz vorgetragen.        www.donikkl.de

         Der ehemalige Musiklehrer lebt mit seiner vierköpfigen Familie auf einem abgeschiedenen Bauernhof in der Einsamkeit
         der nordischen Natur. Er tritt mit seinen Mitmach-Programmen bundesweit auf, wird dabei oftmals von seinen Töchtern
         und befreundeten Musikern unterstützt und hat schon einige Videoclips für den Kinderkanal gedreht und gewann den
         Preis 2006.                 www.gruenschnabel.de

         Musiker und Vater von zwei Kindern besucht mit seinem Sohn das Kindermusikfestival 2007. Sein Sohn ist
         begeistert: "Papa, das nächste Mal machst du mit. Das kannst du doch auch!". Also schreibt Papa ein Kinderlied,
         schickt es ein – und zu seiner Überraschung wird es auf den dritten Platz nominiert. Der Kinder-Pop von Andreas
         Traub klingt modern und ohrwurmverdächtig.       www.anditraub.de

Diese drei treten gegeneinander an. Jeder Interpret hat 15 Minuten Zeit, die Herzen des Publikums zu erobern, danach wird
das Publikum per Stimmzettel entscheiden, wer den ersten (1200,- Euro plus Wanderpokal), den zweiten (800,- Euro) und dritten
Preis (500,-Euro) mit nach Hause nehmen darf.

Nach den drei Darbietungen, gibt es eine Pause. In der Pause kann sich das Publikum über die Gruppen und ihre Arbeit im Foyer des
Theaters informieren. Jede Gruppe hat dazu einen Info- und Verkaufsstand.

Nach der Pause spielt Geraldino, der das Festival auch moderiert, mit seiner Band den Plomstern. Danach wird das Ergebnis verkündet, 
die Schecks und der Wanderpokal überreicht. Der Siegertitel wird noch einmal live präsentiert.
Ein Abschlusssong mit allen Künstlern, das Grande Finale, beendet das Festival.

Eine Familien-Mitmach-Show für Groß und Klein!

Am Sonntag, den 26.10.2008 ab 15 Uhr präsentiert Geraldino seine drei musikalischen Lieblings-Projekte:

Ein Jubiläumskonzert der ganz besonderen Art und auch das letzte Konzert mit der Time Bandits Big Band.

 

Wer noch näheres über das Festival erfahren möchte: www.kindermusikfestival.de

Vorverkauf: Ticket Corner Mauthalle (0911/216 2298) und alle anderen üblichen Vorverkaufsstellen.

Veranstalter: Tafelhalle Nürnberg, Äußere Sulzbacher Str. 60, Straßenbahnhaltestelle Linie 8, Tafelhalle

Am besten gleich die Karten im Vorverkauf sichern, die letzten Festivals waren stets ausverkauft!

Die Festival-CD ist im Kindermusikkaufhaus (www.kimuk.de) zu bestellen!

Quelle: Geraldino